Da wir uns im Erdkunde-LK seit einiger Zeit mit dem Thema „Fairtrade“ beschäftigen, organisierte Herr Schlegel für den LK ein Frühstück im Café Dreiklang. Das Café  steht vor allem für Fairness und Nachhaltigkeit. Kaffee, Tee und Kakao stammen ausnahmslos aus fairem Handel und die Produkte aus dem Weltladen sind zum überwiegendem Teil aus biologischer Erzeugung, fairem Handel oder örtlichen Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Die Auswahl an Produkten bei unserem Frühstück reichte von Marmelade, Bionella und Käse bis hin zu Kaffee, Säften, Gurken und Tomaten.

Unser Fazit: Fairtrade-Produkte sind eine leckere Alternative. Vor allem ist aber klar geworden, dass mit fair gehandelten Produkten jeder Einzelne einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Verbesserung der Lebens-und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern leisten kann!

Zusätzliche Informationen

  • 17.01.2019 19:00

    Elterninfoabend künftige Klasse 5 (Profile)

  • 23.01 & 25.01.2019 19:00

    Schulkonzert (Aula)